Regine Kölpin

Schriftstellerin

Regine Kölpin - Schriftstellerin

Muschelgrab

Siri entdeckt nach der Beerdigung ihrer Mutter einen Brief und erfährt, dass sie adoptiert worden ist.
Kurz darauf finden Kinder im Bunker von Wangerooge Hinnerk Heiken ermordet auf.
Kommissar Rothko, den Siri um Hilfe bei der Suche nach ihrer leiblichen Mutter um Hilfe bittet, begreift bald, dass beide Fälle etwas miteinander zu tun haben. Er stößt auf eine Mauer des Schweigens und auf ein Geheimnis, das mit der Schneekatastrophe 1979 zu tun hat. Was weiß die Clique von Hinnerk Heiken wirklich?
Als schließlich Siri verschwindet, ist höchste Eile geboten.

Gmeiner Verlag, Neuauflage 2020

Kategorie: Allgemein