Regine Kölpin

Schriftstellerin

Regine Kölpin - Schriftstellerin

Das Jahr 2019

Das Jahr 2019

Romane:

Im März 2019 ist zur Leipziger Buchmesse der historische Kinderkrimi „Johannes Gutenberg und die verschwundenen Lettern“ als illustriertes Kinderbuch für Grundschüler erschienen. Es wird auch für die Museumspädagogik eingesetzt.  Das Buch habe ich zusammen mit meiner lieben Kollegin Gitta Edelmann verfasst. Verlegt wird es von der Gutenberg Stiftung in Mainz.


Ende Mai  können sich die Jugendlichen über den Jugendroman „Im Zickzackkurs zur Liebe“ freuen. Es erscheint im Oetinger Verlag und ich darf schon ankündigen, dass bislang zwei weitere Romane für die nächsten Jahre unter Vertrag sind. Einer erscheint schon im nächsten Jahr.

Am 3. Juni 2019 gibt es etwas für Krimifans. Ich habe bei Droemer Knaur eine zweite Reihe bekommen, die nun jeweils im Frühjahr in Abwechslung mit den Oma-Romanen erscheint. „Ins Watt gebissen“ ist ein humorvoller Küstenkrimi aus Friesland , natürlich mit Rentnern als Protagonisten! Auch hier geht es in den nächsten Jahren munter  weiter! Das Buch läuft sehr erfolgreich und ist schon beim Verkaufsstart in die 2. Auflage gegangen! 

 

Herausgabe:

Im Prolibris Verlag ist eine Inselanthologie  mit Kurzkrimis verschiedener Autoren erschienen. Diesen Band betreue ich als Herausgeberin!

Kurztexte:

Februar 2019: 
„Der Wasserhahn tropft“ wurde in die Anthologie „Waffe weg! Over…“ aufgenommen. Der Band ist im KBV- Verlag erschienen. Herausgeber ist Horst Jankowsky, der berühmte Komissar Overbeck aus der TV-Serie Wilsberg. Der Titel ist schon in der 2. Auflage.

Juli 2019:
Der Text „Älter werden ist nicht einfach“ und das Gedicht  „Zeit“ erscheinen im Geschenkbuch: „Von wegen Ruhestand! Jetzt geht`s erst richtig los!“  Coppenrath- Verlag

 

Oktober 2019
Der Kurzkrimi „Der Weihnachtsmann wohnt nebenan“ erscheint in der Droemer Knaur-Weihnachtsanthologie „Lametta, Lichter, Leichenschmaus“
Gleich zum Start ist der Band auf Platz 1 der Amazon Bestsellerliste gerutscht!  Und er ist Spiegel Bestseller Platz 21 und Buchreport Bestseller Platz 19!

Das Gedicht „Alle Jahre wieder“ erscheint in der Geschenkbuchanthologie „Josef, der Countdown läuft“ bei Coppenrath. 

Der Kurzkrimi „Weihnachten bei Oma“ wird in Ostfriesisch kriminelle Weihnacht im Wellhöfer Verlag erscheinen.

Ein weiterer Text mit dem Titel „Badischer Wein“ ist für die Antho „Mörderisch im Abgang“ (auch Wellhöfer) in Vorbereitung.-

Und für das Jahr 2020 gibt es auch schon spannende Neuigkeiten und Neuerscheinungen.  Ich bin jedenfalls sehr glücklich über eine spannende neue Wende in meinem Schriftstellerdasein!

Verraten will ich nur, dass die Omas  bei Knaur weitergehen, bei Oetinger wieder ein Jugendroman erscheint und ich für den Piper Verlag eine neue Reihe in einem Genre schreiben werde, das mich schon immer fasziniert hat.

Und im Gmeiner Verlag erscheint ein Titel  mit sehr persönlichem Hintergrund, an dem ich mit Abständen viele Jahre gearbeitet habe und dem mehrere Reisen nach Polen zugrunde liegen.

 

 

 

Kategorie: Allgemein