Regine Kölpin

Schriftstellerin

Regine Kölpin - Schriftstellerin

Kurzgeschichten Herbstlese 2015

Der Herbst 2015 gestaltet sich für Regine Kölpin sehr vielseitig. Sie ist mit allein sechs Kurzkrimis in den unterschiedlichsten Anthologie vertreten. Hinzu kommen zwei weitere Kurztexte in Literaturzeitschriften.

Zuerst die Weihnachtsedition:

Türchen, Tod und Tannenbaum,(Hg. Emily Modick) Droemer Knaur

mit dem Text „Dornröschentod“

Türchen, Tod und Tannenbaum

 

 

Tödliche Zimtsterne, (Hg. Gitta Edelmann)Leinpfad Verlag

mit dem Text:“Das Christkind ist tot“

Tödliche Zimtsterne

Kriminelle Weihnachten auf den Nordseeinseln (Hg. Ella Theiss) Windspiel Verlag

mit dem Text: „Weihnachten bei Oma“

KriminelleWeihnachtenNordsee-deecb705

Andere Anthologien:

Sport ist Mord (Hg. Petra Steps) KBV Verlag

mit dem Kurztext:  „Elene“

Cover_Sport_ist_Mordaktuell (2)

Badische (Grab)Schäufele (Hg. Anne Grießer) , Wellhöfer Verlag

mit dem Text: „Zu viel Schäufele“

171_Grab_Schaeufele_web

Vogtländisches Blut(bad) (Hg.) Petra Steps, Wellhöfer Verlag

mit dem Text: „Sein bester Freund“

Cover Vogtland

KulturNetz -Verband Deutscher Schriftsteller Niedersachsen/Bremen
mit dem Text: Aradia

20151109_171027[1]

Ostfreeslandkalender 2016, Hrsg. Dr. Lübbert Haneborger

mit dem Text: Der Erdbeertag

Ostfrieslandkalender 2016

Außerdem war die Autorin Jurorin beim „KaroKrimiPreis“ . Entstanden ist der wunderbare Weihnachtsband:

Advent, Advent, die Alster brennt

Advent die Alster brennt

 

Kategorie: Allgemein